So spart man Energie - und wie!

Powerboss - Dynamische Motoroptimierung

Mehr als 10 Jahre Entwicklung von engagierten Ingenieuren und lange praktische Erfahrung stecken im Powerboss, der ganz vorne liegt, wenn es um Motorsteuerung und Energiesparen geht.

Der elektrische Energiebedarf und die daraus resultierenden Kosten werden in vielen Betrieben als unabänderliche Gegebenheiten betrachtet. Der POWERBOSS macht damit Schluss! Es gibt kaum einen Elektromotor, der ständig unter Volllast läuft. Studien zeigen sogar, dass sie im Durchschnitt selten mehr als 50% - 60% ausgelastet sind.

Aber der Motor selbst ist "dumm" und kann sich nicht auf diese Unterbelastung einstellen. Erst der POWERBOSS liefert diese Intelligenz. Stufenlos passt der POWERBOSS die Stromaufnahme der Belastung an, und zwar jede 100stl. Sekunde. Strom, den der Motor nicht in mechanische Energie umsetzen kann, führt zur Erwärmung des Motors. Die Lebenserwartung eines Motors sinkt durch Überhitzung dramatisch.

Motoren, die zuviel Energie verbrauchen werden zu warm.

In diesem IR-Foto sehen Sie eine Reihe Motoren mit identischer Belastung. Der 2. Motor wird POWERBOSS-gesteuert und ist nur wenig über Raumtemperatur erwärmt, die anderen nehmen zu viel Strom auf und erwärmen sich unnötig.

Als sekundärer – wenn auch schwerer zu beziffernder – Kostenfaktor sind die daraus resultierenden und durch den POWERBOSS vermeidbaren Kosten der Raumkühlung zu berücksichtigen, besonders natürlich in den Sommermonaten.

Namhafte Anwender bestätigen Reduzierungen des Stromverbrauchs zwischen 20% und mehr als 40%. Selbst bei den wenigen Anwendungen, die unter 20% liegen, stellen die Anwender fest, dass sich die Betriebsstabilität der gesamten Anlage massiv verbessert hat. Diesen zusätzlichen Kostenvorteil bewerten sie äußerst positiv und bestätigen uns, dass die mit dem Powerboss voll zufrieden sind.